Zum Textinhalt springen
Zurück zum Warenkorb Zurück zum Warenkorb
Zurück nach oben
Seiteninhalt


Interessante und unerwartete Partnerschaften oder Co-Labs, wie wir sie nennen, waren von Anfang an Teil der DNA von & Other Stories. Zu früheren Co-Labs gehören die Künstlerinnen Lykke Li und Kim Gordon sowie die Modedesignerinnen Rodarte, Rejina Pyo und Vika Gazinskaya. Erfahre unten mehr über unsere früheren Co-Labs.


Melde dich für unseren Newsletter an, um als eine der Ersten über unsere kommenden Co-Labs informiert zu werden.

A.W.A.K.E. MODE


Die für ihre tragbare Avantgarde-Mode mit witzigem Touch bekannte Modemarke hat eine Kollektion surreal raffinierter Einzelteile mit faszinierenden dekonstruktiven Elementen entworfen.

Ellinor Nilsen


Ellinor Nilsen hat 50 außergewöhnliche Bademäntel aus upgecycelten Vintage-Baumwollhandtüchern hergestellt und verwandelt damit Ausrangiertes in wahre Schätze. Jedes Teil ist ein Unikat, das seine eigene Geschichte erzählt.

MINJUKIM


Die südkoreanische Modemarke, bekannt für ihre verspielte, märchenhafte Ästhetik, hat gemeinsam mit uns eine fröhliche und absolut einzigartige Kollektion kreiert. Jedes Teil dieser Kollektion ist ein Schatz, der seine eigene Geschichte zu erzählen hat.

Siri Carlén


Die schwedische Künstlerin Siri Carlén hat drei Originalzeichnungen für uns angefertigt, die jeweils eine Geschichte aus ihren Sommern in Südfrankreich erzählen. Und wir haben sie in Kunst verwandelt, die man tragen kann. Genauer gesagt in Seidenschals, die sonnige Geschichten zu erzählen haben.

Rejina Pyo


Rejina Pyo ist bekannt für ihre skulpturalen Kleider und lockeren Anzüge mit dem unerwarteten Etwas. Unser Co-Lab mit der in London ansässigen südkoreanischen Modedesignerin bestand aus neuen Versionen ihrer klassischen Styles.

Le Petit Trou


Traumhafte Unterwäsche, die keine Kompromisse beim Komfort eingeht, machte unser Co-Lab mit Le Petit Trou so besonders. Gegründet und entworfen von Zuzanna Kuczyńska, konzentriert sich diese Luxusmarke darauf, was Frauen von Dessous erwarten.

Brøgger


Das Ergebnis unseres Co-Labs mit dem Londoner Luxuslabel der dänischen Designerin Julie Brøgger waren markante Kleidungsstücke mit besonders femininen Schnitten oder auffällige Kleider im Stil der 80er Jahre.

Hums


Hums hat es sich zur Aufgabe gemacht, dem einfachen Pantoffel zu der Anerkennung als hochwertiges Accessoire zu verhelfen, die ihm gebührt. Gemeinsam mit der schwedischen Marke haben wir eine Minikollektion mit vier extravaganten, aber dennoch luxuriösen Hausschuhen kreiert.

Giorgia Lupi


Da wir von der Arbeit der Informationsdesignerin Giorgia Lupi begeistert waren, luden wir sie ein, eine Kollektion mitzugestalten, in der datengesteuerte Erzählungen zu tragbaren Storys wurden.

Mia Larsson


Entsorgte Austernschalen verwandeln sich in den Händen der Juwelierin Mia Larsson in nachhaltigen und einzigartigen Schmuck. Gemeinsam haben wir eine exklusive Sammlung opulenter Schätze zusammengestellt.

Farn Fans


Wir haben uns mit dem Fern Fans-Duo Amanda Borberg und Daisy Hoppen zusammengetan, um eine Kollektion dekadenter und dennoch praktischer Fächer zu entwickeln, die in subtilen Gesten eine zeitgenössische Fächersprache sprechen.

Der Deep End Club


Der Deep End Club wurde von dem in Los Angeles ansässigen Multitalent Tennessee Thomas gegründet und ist ein Clubhaus, in dem Künstler auf Aktivisten treffen. Das Motto der Gruppe „GIVE A DAMN!“ wurde als Botschaft auf dem Co-Lab-T-Shirt verewigt.

House of Hackney


Das in London ansässige Designer-Duo House of Hackney ist bekannt für seine maximalistischen ästhetischen und ikonischen Drucke. Gemeinsam haben wir eine verspielte Capsule-Kollektion aus nachhaltigen Materialien entworfen, die mit exquisiten Mustern überzogen sind.

Kim Gordon


Die ikonische Künstlerin, Schriftstellerin, Musikerin und Mitbegründerin von Sonic Youth hat eine Capsule-Kollektion mit Schätzen für den Kleiderschrank entworfen, die mit ihren nachdenklich stimmenden handgeschriebenen Worten und Kunstwerken geschmückt sind.

TOMS


Gemeinsam mit der in Los Angeles ansässigen Schuhmarke TOMS haben wir eine Capsule-Kollektion aus Schuhen und Konfektionsstücken in erdigen Farben entworfen, die das bunte Leben in Kalifornien widerspiegelt.

Shoplifter


Die in New York lebende Künstlerin Shoplifter hat für unser Co-Lab ihre charakteristischen Kunstwerke in eine lebendige und farbenfrohe Capsule-Kollektion verwandelt und verspielte Konfektionsstücke samt Schmuck, Taschen und Schönheitsprodukten geschaffen.

Wool and the Gang


Inspiriert vom raffinierten Modeverständnis der Macher von Wool and the Gang aus London entwickelte & Other Stories die Idee, gemeinsam etwas zu kreieren. Das Ergebnis ist eine Co-Lab-Kollektion Strick mit einem Hauch Handarbeit.

Rodarte


Rodarte, das beliebte Luxusmodelabel, wurde von Kate und Laura Mulleavy gegründet und entwarf eine Co-Lab-Kollektion von Konfektionsschuhen und Schmuck mit kalifornischen Einflüssen.

Zana Bayne


Zana Bayne, Designerin handwerklicher Lederhandtaschen und Accessoires, schuf eine sorgfältig zusammengestellte Co-Lab-Kollektion von sehr femininen Lederteilen.

Rachel Antonoff


Mit Blick auf die amerikanische Präsidentschaftswahl präsentierte die New Yorker Designerin Rachel Antonoff eine Konfektionsgarderobe, die sich für alle Anlässe einer Wahlkampagne eignet.

Ada Kokosar


Ada Kokosar, renommiertes Modetalent und Street-Style-Stylistin, hat eine Co-Lab-Kollektion aus vier monochromen Outfits und einem Mix-and-Match-Look kreiert, die auf verschiedenen, mehrschichtigen Looks basieren.

Clare Vivier


Minimalismus trifft klassischen französischen Glamour. Die Co-Lab-Kollektion der in Los Angeles ansässigen Designerin Clare Vivier umfasst Taschen, Schuhe und kleine Lederwaren in kräftigen Farben.

Faux/Real


Das in New York ansässige Designduo FAUX/real besteht aus Mari Ouchi und Louis DeCicco. Für unser Co-Lab haben sie eine Schmuck-Kollektion kreiert, die vom Thema „Wie man Liebe findet“ inspiriert ist.

Lykke Li


Gleichzeitig mit der Veröffentlichung ihres dritten Albums „I Never Learn“ hat die Sängerin Lykke Li gemeinsam mit uns eine 23-teilige, nahezu vollständig in Schwarz gehaltene Kollektion entworfen, die von skandinavischem Minimalismus geprägt ist.

Vika Gazinskaya


Die russische Designerin und Streetstyle-Star Vika Gazinskaya ist bekannt für ihre originelle, perfekt geschnittene Mode. Für unser Co-Lab hat sie eine kunstvolle, frische und feminine Capsule-Kollektion mit vielseitigen sommerlichen Kleidungsstücken entworfen.

Sadie Williams


Die für ihre funkelnden Fischgrätmuster bekannte Designerin Sadie Williams hat sich von dem „frühen Konstruktivisten Rodtschenko und folkigen Formen“ inspirieren lassen, als sie ihre festliche Kollektion von Partykleidern aus bedrucktem Lurex kreiert hat.