Wir feiern Pride 2023

Wir feiern Pride 2023

Anlässlich des Pride Month feiern wir in diesem Jahr die Kraft des Storytelling, und zwar durch eine Reihe aufregender Events in unseren Stores.

PRIM
Store in der Regent Street, London
22. Juni–26. Juni: Pop-up-Buchladen und -Bücherei mit einer Auswahl an schwarzer Queer-Literatur.

Queeren, schwarzen Stimmen mehr Gehör verschaffen – im nachfolgend veröffentlichten Interview stellt sich die Creative Collective vor und redet über ihr Ziel.

LIES HIER DAS VOLLSTÄNDIGE INTERVIEW

„Wir müssen unsere Geschichten erzählen, damit künftig queere Schwarze nicht mehr falsch dargestellt werden. Es gibt keine verlässlicheren Quellen für unsere Geschichten als uns selbst.“

– K BAILEY OBAZEE, GRÜNDERIN VON PRIM

„Wir bei & Other Stories glauben, dass uns das Teilen von Geschichten aus verschiedenen Perspektiven hilft, zu wachsen und zu lernen. Wir sind stolz darauf, Pride zusammen mit fünf großartigen Künstlerinnen aus der LGBTQIA+-Community zu feiern, die mit ihren einzigartigen Ausdrucksformen ihre Arbeit mit uns teilen. Wir sind ständig bestrebt, uns als Unternehmen weiterzuentwickeln und unser Engagement in den Bereichen Inklusion und Diversität auszubauen. Wir folgen unserem I&D-Plan und arbeiten das ganze Jahr über mit der Community zusammen, hören zu, lernen und tauschen uns aus, damit sich jeder bei & Other Stories jederzeit sicher und willkommen fühlt.“

– ROMA BRACEY
Inklusion und Diversität bei & Other Stories



Im Zusammenhang mit Pride wird & Other Stories eine Spende an die Kampagne „Free & Equal“ der Vereinten Nationen leisten, die sich für gleiche Rechte und eine faire Behandlung der weltweiten LGBTQIA+-Community einsetzt.