Zum Textinhalt springen
Zurück
Zurück nach oben
Seiteninhalt

Transportbeschränkungen

Über gefährliche Güter

Wir freuen uns sehr, dir eine große Auswahl an Mode und Kosmetika anbieten zu können. Einige unserer Kosmetika enthalten jedoch brennbare Substanzen und unterliegen daher Lieferbeschränkungen. So etwa Nagellack, bestimmte Parfums und Nagellackentferner sowie unter Druck stehende Sprühdosen.

Dennoch werden alle unsere Schönheitsartikel getestet, um sicherzustellen, dass sie sicher verwendet werden können. Nur wenn du Artikel zurücksenden möchtest, die brennbare Stoffe enthalten, musst du dir darüber im Klaren sein, dass besondere Transportanforderungen bestehen.

Ausgeschlossene Adressen

Obwohl Mode für alle verfügbar sein soll, können einige unserer als gefährliche Güter eingestuften Kosmetika aufgrund von Transportbeschränkungen nicht an alle Standorte geliefert werden.

Derzeit können wir in folgende unzustellbare Gebiete nicht liefern, wie etwa nach Nordirland bzw. auf die Isle of White, Isle of Man, Shetlandinseln, Orkney-Inseln, Scilly-Inseln und schottischen Inseln.

Rücksendungen

Es ist genauso einfach, einen Nagellack zurückzusenden wie eine Jeans. Der einfachste Weg, einen als gefährliches Gut eingestuften Beauty-Artikel zurückzusenden, ist die Verwendung des Originalpakets, da es bereits das LQ-Etikett für gefährliche Güter trägt (siehe Abbildung unten). Fülle dazu die Schachtel einfach mit Papier oder einem Füllstoff, damit der Artikel sicher verwahrt ist.

Dieses Etikett wird verwendet, um den Spediteur darüber zu informieren, dass die Verpackung brennbare Substanzen enthält, für die besondere Transportanforderungen bestehen.

Bitte beachte, dass du bei einer Rücksendung OHNE gefährliche Güter das LQ-Etikett für gefährliche Güter von der Verpackung entfernen musst.

So kannst du gefährliche Güter zurücksenden oder austauschen:

1. Der Artikel muss in einer Schachtel mit dem LQ-Etikett für gefährliche Güter verpackt sein. Wenn du die Originalverpackung verwendest, ist das Etikett bereits angebracht. Wenn du eine anderes Paket verwendest oder das Etikett beschädigt ist, musst du ein neues Etikett drucken.

2. Fülle das Paket mit Papier oder Füllstoff, damit der Artikel sicher verwahrt ist.

3. Befolge die auf dem Lieferschein angegebenen normalen Rücksende- und Umtauschverfahren.